Telekom startet Vectoring in Köln-Supervectoring 2018

telekom logoIn Köln bietet die Telekom schon lange eine relativ Flächendeckende Versorgung mit VDSL an. So stand den Kölner bisher eine Geschwindigkeit von maximal 50 Mbit zur Verfügung. Somit war die Versorgung schon mal gut. Anscheinend ist die Telekom jetzt dabei dieses weiter zu erhöhen und Vectoring in Köln anzubieten. Mein Anschluss wurde gestern auf Vectoring umgeschaltet, was meine Fritzbox 7390 nicht so gerne mag. Daher muss etwas neues her.

Supervectoring ab Mitte 2018

Ab Mitte 2018 wird die Telekom auch Supervectoring mit bis zu 250 Mbit/s anbieten. Dazu gab es folgendes Statement:

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Die Verfügbarkeit von Modems/Router die das VDLS profil 35b können ist auch nicht so groß und man muss einem Anbieter wie der Telekom auch die Zeit zum testen lassen. Niemand möchte eine Technik benutzen, die erst beim Kunden reift und Probleme hat. Den Shitstorm möchte ich nicht erleben, wenn die Telekom zu früh Supervectoring anbieten würde und die Kunden permanent Probleme hätten. Also geduldet euch noch etwas. Die 100/40 die ein normaler Vectoring-Anschluss schaft sind doch auch sehr gut. Besser wäre natürlich FTTH für alle, mit schönen echten 1Gbit/s, aber davon sind wir noch weit entfernt.

  Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar