Alarmanlage – Wo ist mein geklautes Rad?

Permanent werden Fahrräder geklaut. Ich dachte mir es wäre eine gute Idee, einen Beschleunigungssensor mit einem GPS zu koppeln und an das TTN anzubinden. Sollte also jemand mein Rad bewegen, erfahre ich es und weiß auch wohin sich mein Rad bewegt. Über Node-RED werte ich die Payload aus und lasse mich mittels Pushover benachrichtigen. Das … weiterlesenAlarmanlage – Wo ist mein geklautes Rad?

Virtual Radar Server auf RPi

Nachdem wir Flugdaten mittels dump1090 empfangen können, kümmern wir uns nun darum die Daten etwas schöner anzuzeigen. Dank des Virtual Radar Servers ist dieses relativ einfach machbar. Der VRS ermöglich es die maximale Reichweite eures Empfängers anzuzeigen und kann z.B. die Kursplot, in Abhängigkeit von der Flughöhe, einfärben. Ebenfalls ist es hier einfach möglich die … weiterlesenVirtual Radar Server auf RPi

ADS-B – Wir lauschen den Flugzeugen

Während meinen Recherchen bin ich auf das Thema ADS-B gestoßen. ADS-B steht für Automatic Dependant Surveillance Broadcast und bezeichnet das automatische Versenden von Flugdaten, wie Position, Höhe usw. , durch Flugzeuge. Diese Daten werden auf 1090 MHz übertragen und können von einfachen DVB-T Sticks empfangen und ausgewertet werden. Einen wirklichen Sinn macht es nicht, aber … weiterlesenADS-B – Wir lauschen den Flugzeugen

LinkCheckMode – Mein Node sendet nicht mehr

Momentan bin ich dabei meinen Mapping-Node für den TTN-Mapper aufzubohren. Ich erweitere den Node um einen manuellen Modus mit Confirmed Uplink. Dabei ist mir jedoch ein Fehler unterlaufen, der mir so noch nicht bewusst war. Ich bin leider über den LinkCheckMode gestolpert. Es ist bei mir noch viel Luft nach Oben, was die Programmierung von Arduinos … weiterlesenLinkCheckMode – Mein Node sendet nicht mehr

Payload sparen im TTN

Wir sollen Geld sparen und jetzt auch noch Payload? Ja, bitte, denn durch weniger Payload, erzeugt ihr auch weniger Airtime. Damit ist bleibt mehr Platz für alle über. Andererseits könnt ich aber auch mehr Nachrichten übermitteln. Aufgrund der Verschlüsselung im LoRaWAN, werden mindestens immer zwei Byte übertragen. Ausgehend von einem Overhead von 13 Byte, macht … weiterlesenPayload sparen im TTN

TTN Gateway + Monitoring mit Resin.io

Ich plante schon seit längerer Zeit meine TTN Gateways auf den neuen The Things Network Multi Protocol Packet Forwarder upzudaten. Mangels Wissen und meinem speziellen Setup für das Monitoring, habe ich es bisher gelassen. Nun hat aber Philippe eine Multi Container Config für Resin.io erstellt, die auch einen Container für collectd enthält und das Gateway Monitoring … weiterlesenTTN Gateway + Monitoring mit Resin.io

Erweiterung iC880a Gateways um GPS und PPS

Es stellt kein großes Problem dar, seine TTN Gateway um GPS und PPS zu erweitern. Die Vorteile davon gehen aber aktuell gegen 0. GPS wird benötigt um eine sehr genaue Uhrzeit zur Verfügung zu stellen und um über das PPS Signal den genauen Beginn der Sekunde zu Signalisieren. Dadurch ist es möglich Empfangene Pakete mit … weiterlesenErweiterung iC880a Gateways um GPS und PPS