Virtual Radar Server auf RPi

Nachdem wir Flugdaten mittels dump1090 empfangen können, kümmern wir uns nun darum die Daten etwas schöner anzuzeigen. Dank des Virtual Radar Servers ist dieses relativ einfach machbar. Der VRS ermöglich es die maximale Reichweite eures Empfängers anzuzeigen und kann z.B. die Kursplot, in Abhängigkeit von der Flughöhe, einfärben. Ebenfalls ist es hier einfach möglich die … weiterlesenVirtual Radar Server auf RPi

Homebridge nach Update von npm/node.js wiederbeleben

Ich habe ein Paar Aktualisierungen auf meinem Raspberry Pi durchgeführt und dabei auch Node-RED upgedatet. Das dort verwendete Update-Script (update-nodejs-and-nodered), führt auch eine Aktualisierung von node.js und npm durch. Später musste ich dann feststellen, das mein Homebridge nicht mehr läuft. Glücklicherweise konnte ich das Problem schnell beheben. Updates sind immer auch eine Gefahr , dass … weiterlesenHomebridge nach Update von npm/node.js wiederbeleben

Airplay auf Sonos mit AirConnect

Bisher habe ich Airsonos genutzt um auf meine Sonos Lautsprecher per AirPlay zuzugreifen. Nun bin ich aber zu AirConnect gewechselt. AirConnect hat den großen Vorteil, das nach dem Auflösen einen Gruppe, wieder alle Lautsprecher zur Verfügung stehen. Mit Airsonos war das nur nach einem Neustart des Dienstes möglich. Hinzu kommt, dass AirConnect aktuell auch entwickelt … weiterlesenAirplay auf Sonos mit AirConnect

Raspberry Pi – Umzug des SWAP

In einem meiner letzte Beiträge habe ich den SWAP-Speichers meines Raspis vergrößert, da dieser permanent voll gelaufen ist. Da ich aber meine SD-Karte schonen möchte, schalte ich mein SWAP-File ab und erzeuge eine SWAP-Partition auf einem, USB-Stick, wir machen also einen Umzug des SWAP. Damit nehme ich erheblich Schreiblast von der SD-Karte und verfrachte diese … weiterlesenRaspberry Pi – Umzug des SWAP

Raspberry Pi – SWAP Speicher vergrößern

Per Default ist die Größe des SWAP-Speichers beim Raspberry auf 100MB eingestellt. Das führte bei mir dazu das mein SWAP-Speicher dauerhaft zu 100% ausgelastet war und mein Raspberry auch etwas mit Leistungsproblemen zu kämpfen hatte. Ich habe mich daher dazu entschlossen den SWAP Speicher auf die Größe des Arbeitsspeichers anzupassen. Als Faustformel sagt man zwar … weiterlesenRaspberry Pi – SWAP Speicher vergrößern

SNMP und Node-RED zusammen

In einem meiner vorhergehenden Beiträge ging es bereits um das Monitoring eines TTN-Gateways. Der darunter liegende Raspberry Pi wurde aber bisher noch nicht überwacht. Für mich ist es aber interessant zu wissen, wie es um den kleinen steht, und ob er eventuell zu heiß wird. Da ich einen Raspberry Pi draußen betreibe, würde ich gerne … weiterlesenSNMP und Node-RED zusammen

Raspberry und Node-RED

Meine Basteleien gehen weiter und so habe ich heute versucht meinen Raspberry und Node-RED zu verheiraten. Die ganze Sache stellte sich einfacher heraus als gedacht. Mit den Exec-Nodes könnt ihr Befehle auf dem Raspberry Pi starten und erhalten als Payload die Ausgabe zurück. So könnt ihr euch die Daten von uptime oder df einfach an … weiterlesenRaspberry und Node-RED