iC880a Gateway vs. Single Channel Gateway

Ich habe letztens meine Single Channel Gateway gegen eine Gateway mit iC880a ausgetauscht und wollte natürlich sehen wo der große Unterschied ist. Ich habe mich also zu Fuß oder mit dem Rad auf den Weg gemacht und alles gemapped. Dank ttnmapper.org war das auch kein Problem. Der große vergleich besteht darin die Grafiken des TTN … weiterlesen

TTN Gateway monitoring

-> English Version <- Eines der großen Thema die immer wieder aufkommen, ist das Monitoring von TTN Gateways. Jeder möchte wissen ob sein installiertes Gateway auch benutzt wird und wie stark. Leider bietet The Things Network momentan keine Möglichkeit die Daten extern abzufragen, so bleibt nur die Möglichkeit an der Console zu kleben und die … weiterlesen

Aurel GP 868 für mein TTN Gateway

Mein TTN Gateway hatte ich ja bereits erfolgreich nach draußen verfrachtet, nun musste nur noch die Antenne erneuert werden. Vor dem Umbau arbeitete das Gateway mit einer SMA Antenne, wie sie IMST verkauft, welche dazu noch im Gehäuse untergebracht war. Da aber endlich meine Aurel GP 868 eingetroffen ist, wurde diese natürlich sofort eingebaut und … weiterlesen

Outdoor Gateway – Mein Gateway wandert nach Draußen

Momentan betreibe ich zu Hause ein Single Channel Gateway, welches auch noch im Haus steht. Auf lange Sicht soll es durch ein richtiges Gateway abgelöst werden, doch erst mal muss es an die frische Luft. Dabei sollte ihr euch über ein paar Dinge Gedanken machen, denn ein Gateway braucht drei Dinge um zu funktionieren. Ich … weiterlesen

Anbindung des GPS Tracker an ttnmapper.org

Ich habe ja bereits vor geraumer Zeit meinen LoRaWAN GPS Tracker vorgestellt. Dieser sollte als Konzept für GPS-Tracker dienen, was auch prima funktioniert. Nun ist es aber auch möglich den ttnmapper.org ohne Smartphone zu füttern, wenn der TTN Node GPS Daten sendet. Dazu sind nur ein paar Veränderungen am Code nötig, da ebenfalls die Höhenangaben … weiterlesen

Optimierung des LoRaWAN Nodes mit Powermanagement

Mein GPS-Tracker läuft, aber es gibt hier noch Optimierungsbedarf. Der Stromverbrauch ist zu hoch und der 900mAh Akku hält nur knapp einen Tag, bei einem Sendeintervall von dreißig Sekunden. Das ist mir zu wenig. Adafruit selbst bietet bereits Informationen um den Stromverbrauch des Feathers zu senken. Mit Hilfe der eigenen SpleepyDog Library, kann man den … weiterlesen

IMST Lite Gateway für das TTN

IMST bietet seit geraumer Zeit ein kostengünstiges LoRaWAN Gateway an, welches auf dem sehr erfolgreichen iC880a LoRaWAN Concentrator basiert. Im Grunde handelt es sich bei dem IMST Lite Gateway um einen Raspberry Pi B+, dem iC880a, einer Adapterplatine und einem Gehäuse.  Zusammen mit Netzteil und Antenne, erhält man für 270€, inkl. Versand, ein vollwertiges LoRaWAN … weiterlesen