Virtual Hosts mit Apache auf CentOS

Wofür braucht man überhaupt Virtual Hosts? Ich habe einen Server und drei Domains. Mittels Virtual Hosts, kann ich Apache so konfigurieren, das er anhand der Domain auf das passende DocumentRoot verweist. Ich kann also alle Domains über den gleichen Port (80 oder 443) erreichen und auch verschiedene Inhalte verweisen. Im Endeffekt spare ich mich dadurch … weiterlesenVirtual Hosts mit Apache auf CentOS

HSTS im Apache aktivieren – A+

HSTS verhindert es die Verbindugsverschlüsselung auszuhebeln und soll vor Session Hijacking schützen. Es kann also nicht schaden dieses am Apache zu aktivieren. Dazu muss nur die ssl.conf bzw. httpd.conf oder eure eigene host.conf angepasst werden. Generell stehe ich momentan auf dem Standpunkt alles zu verschlüsseln was zu verschlüsseln geht. Wen jemand meint er müsste Traffic … weiterlesenHSTS im Apache aktivieren – A+

Perfect Forward Secrecy mit Apache 2.2 auf CentOS 6.9

In einem meiner vorherigen Blogposts, hatte ich ja bereits meine Verschlüsselung optimiert. Ein Punkt fehlte jedoch noch und zwar Perfect Forward Secrecy. Nach etwas Sucherei waren auch die passenden Einstellungen dafür gefunden. Es genügt wieder die ssl.conf anzupassen und den Apache durchzustarten. vi /etc/httpd/conf.d/ssl.conf   SSLHonorCipherOrder On SSLCipherSuite DEFAULT:!EXP:!SSLv2:!DES:!IDEA:!SEED:+3DES:!RC4:AES256+EECDH:AES256+EDH Die rot markierten Einträge sind neu … weiterlesenPerfect Forward Secrecy mit Apache 2.2 auf CentOS 6.9

SSL Verschlüsselung optimieren am Apache

Ein Test meiner Webseite auf www.ssllabs.com brachte mir nur ein C. Diese Bewertung konnte ich natürlich nicht auf mir sitzen lassen und bin auf Ursachenforschung gegangen, bzw. wollte dieses verbessern. Der Test gibt auch schon die ersten Aufschlüsse. Man sollte bitte SSLv3 deaktivieren und RC4 ebenfalls. Ok, aber wie geht das? Eigentlich ganz einfach, ihr editiert … weiterlesenSSL Verschlüsselung optimieren am Apache

SSL Zertifikat für Apache mittels Let’s Encrypt auf CentOS

In der heutigen Zeit ist es wichtig so wenig spuren wie möglich im Internet zu hinterlassen. Daher ist es auch sinnvoll seinen Webserver mit einem SSL Zertifikat auszustatten, welches eine verschlüsselte Übertragung zulässt. Bisher war man auf kostenpflichtige Angebote angewiesen oder windige Anbieter. Es gibt aber mittlerweile die Möglichkeit sichere Zertifikate für umsonst zu bekommen. … weiterlesenSSL Zertifikat für Apache mittels Let’s Encrypt auf CentOS

Installation von Apache2, PHP5 und MySQL auf CentOS 6 (LAMP)

Da ich mich demnächst etwas mehr mit WordPress beschäftigen werden, fange ich heute mal einer Anleitung zur Installation von LAMP an. LAMP steht für Linux, Apache, MySQL und PHP. Alles zusammen ist das Grundgerüst viele Webseiten. Das Linux OS sehe ich mal als installiert an, daher geht es mit den Applikationen weiter. Installation von Apache2 … weiterlesenInstallation von Apache2, PHP5 und MySQL auf CentOS 6 (LAMP)