Luftdruck – absolut oder relativ gemessen

Spätestens sobald man mit einem Sensor den lokalen Luftdruck ermittelt, stellt sich einem die Frage was man hier messen sollte, bzw. welcher Wert der Interessante ist. Mein gemessener Druck unterschied sich von den Werten einer „echten“ Wetterstation, aber warum? Also diejenigen unter euch, die etwas unter die Wetterfrösche gehen, sollte hier mal kurz weiter lesen.

 

Luftdruck absolut

Der absolute Luftdruck, ist der tatsächlich gemessene Luftdruck des Sensors, an seiner aktuellen Position. Mit diesem Wert ist aber ein Vergleich mit anderen Stationen nicht möglich, denn der Druck ändert sich näherungsweise um 1 hPa pro 8 Meter Höhenunterschied bis 880 Meter Höhe. Darüber sind es 11 hPa. Im Tal werden z.B. 1000hPa gemessen und 800 Meter weiter oben auf dem Berg sind es 900 hPa. Damit man Vergleichbare Werte hat, wird der relative Druck verwendet. Wenn ihr euren Wert nur für euch betrachten wollt, dann reicht euch der absolute Wert. Auch mit absoluten Werten könnt ihr schön den Verlauf beobachten.

 

Luftdruck relativ

Der relative Luftdruck ist der Druck bezogen auf Normalnull, also Meereshöhe, der von allen Wetterstationen angegeben wird. Um diesen Wert zu erhalten, könnt ihr einfach könnt ihr eure Aktuelle Höhe durch 8 teilen und erhalten den Betrag um den ihr euren Luftdruck anpassen müsst. Solltet ihr also einen Sensor auf 56 Meter Höhe betreiben, dann ist sein Druck um 7 hPa höher anzugeben, damit ihr den relativen Druck erhaltet. Ihr könnt aber auch einfach euren Wert an den Wert einer nahe gelegenen Wetterstation anpassen. Dadurch minimiert ihr auch evtl. Messfehler eures Sensors. Es gibt auch die Möglichkeit dieses zu berechnen, aber darauf habe ich verzichtet. Das beschriebene Verfahren ist hinreichend genau und ermöglicht den Vergleich der Messwerte mit anderen Station, da auch hier der relative Druck angegeben wird.

Damit habe ich hoffentlich etwas Licht ins Dunkel gebracht und ihr erhaltet nun vergleichbare Daten.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: