Taupunkt berechnen mit Node-RED

Meine Sensordaten verarbeite ich zu 95% mittels Node-RED. Nun wollte ich den Taupunkt, für meinen Außensensor, berechnen. Der Taupunkt ist die Temperatur ab der sich Nebel bildet, da die Luft mit Wasserdampf gesättigt ist und keinen weiteren mehr aufnehmen kann (ich hoffe das passt). Somit könnt ihr also abschätzen ob sich eventuell Nebel bildet. Dieses ist zum Beispiel interessant bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt, bei denen der Nebel sich als Eisschicht auf der Straße niederlegen kann. Jedenfalls ist für jeden der sich für Wetter interessiert, der Taupunkt eine interessante Messgröße.

 

Berechnung Taupunkt

Den folgenden Code, könnt ihr in einen Funktions-Node in Node-RED einfügen. msg1.payload ist dabei die Temperatur und msg3.payload die Luftfeuchtigkeit. Als Ergebnis erhaltet ihr den Taupunkt als td.payload, welchen ihr dann in euren Flows weiterverarbeiten könnt. Die Daten gehen danach in meine InfluxDB und werden mit Grafana dargestellt. Somit habe ich auf meinem Wetter-Panel nun auch einen weiteren nützlichen Wert. Somit baut sich langsam das Mosaik aus Wetterdaten zusamen. Neben dem korrekten Luftdruck habe ich nun auch einen Taupunkt. Als nächstes Projekt steht ein Blitzdetektor an, aber davon mehr in einem anderen Beitrag.

var sdd = { };
var dd = { };
var eln = { };
var td = { };
if (msg1.payload >= 0)
{
 sdd.payload = 6.1078*Math.pow(10,((7.5*msg1.payload)/(237.3 + msg1.payload)));
 dd.payload = msg3.payload/100.0*sdd.payload;
 eln.payload = Math.log10(dd.payload/6.1078);
 td.payload = 237.3*eln.payload/(7.5 - eln.payload);
}
else
{
 sdd.payload = 6.1078*Math.pow(10,((7.6*msg1.payload)/(240.7 + msg1.payload)));
 dd.payload = msg3.payload/100.0*sdd.payload;
 eln.payload = Math.log10(dd.payload/6.1078);
 td.payload = 240.7*eln.payload/(7.6 - eln.payload);

return td;
}

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: